Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/376911_50939/heissluft-fritteuse/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/async-js-and-css/functions.php on line 172
Philips HD9240/30 Airfryer XL Test - Heißluft Fritteusen

Philips-HD9240-30-Airfryer-Test

Die Philips HD9240/30 Airfryer XL Heißluftfritteuse ist eine gesunde Alternative zum frittieren ohne heißes Ölbad. Egal ob es knusprige Pommes oder ein köstliches Schnitzel sein soll, die Gerichte werden immer ohne Gerüche, die eine herkömmliche Fritteuse darstellen würde, zubereitet. Die Philips Heißluftfritteuse kann nicht nur, wie der Name verrät, frittieren, sondern auch backen, grillen und garen. Durch die einzigartige Rapid Air – Technologie, können alle Speisen bis zu 80% weniger Fett zubereitet werden. Das perfekte Küchengerät für alle Familien, die gerne gesund und lecker essen möchten.

Hauptmerkmale

Diese Heißluftfritteuse hat sich die Bezeichnung XL reichlich verdient. Mit einem Fassungsvermögen von 1200g, kann die Fritteuse bis zu fünf Personen gleichzeitig bekochen. Egal ob es Pommer als Beilage, Muffins zum Nachtisch oder ein gegarter Fisch als Hauptspeise sein soll. Der Philips Airfryer macht es zu einem gesundem und leckerem Gericht. Um das Saubermachen müssen Sie sich keine Sorgen machen. Alle abnehmbaren Teile können ohne bedenken in der Spülmaschine gereinigt werden.

Einfache Bedienung & Reinigung

Eine einfache Bedienung gehört zu einem gutem Produkt einfach dazu. Mit dem integriertem Touchscreen lassen sich die Zeit und Temperatur leicht einstellen. Hierbei kann Ihnen auch das mitgelieferte Kochbuch weiter helfen. Praktische Tipps und köstliche Rezepte machen jede Mahlzeit zu einer gesunden Freude.

Trotz all dieser positiven Aspekte, gibt es leider auch negative Punkte die ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Der integrierte Touchscreen kann nach einer Weile zur absoluten Qual werden. Zahlreiche Rezensionen berichten, dass sich die Philips HD9240/30 von selbst einschaltet oder sogar nach kurzer Zeit die Tauchknöpfe nicht mehr funktionieren wie sie eigentlich sollten. Besondere Vorsicht ist beim reinigen geboten, da beim wischen die Heißluftfritteuse die Zeit oder Temperatur verändern könnte. Und es geschieht öfters, dass man während der Zubereitung anfängt das Gerät zu reinigen.

Eigenschaften & Zubehör

Die Philips Heißluftfritteuse ist nach der eigentlichen Definition einer Fritteuse keine. Der Philips Airfryer ist eigentliche eine kompakte Version eines Heißluftherds. Wobei eine maximale Temperatur von 200°C nur zur Mittelklasse gehört. Am Besten ist es bei der Zubereitung von Pommes ersichtlich. Eine herkömmliche Fritteuse benötigt im Durchschnitt sechs Minuten um Pommes zu frisieren. Der Philips Airfryer hingegen eine halbe Stunde. Natürlich wird hierbei kein Öl zugefügt und die Zubereitung ist auch gesünder. Aber das selbe Ergebnis kann im Backofen erzielt werden. Leider muss auch das meiste Zubehör extra dazu gekauft werden, was natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Fazit: Für einen zwei Personen Hauhalt, welcher nicht über ein Backofen verfügt, ist diese Heißluftfritteuse empfehlenswert. Alle wichtigen Dinge können in diesem Küchenhelfer zubereitet werden. Für alle die sich von dem Philips HD9240/30eine richtige Fritteuse vorstellen, werden enttäuscht sein. Zwar ist das Essen gesünder, trotzdem braucht die Zubereitung lang und das Ergebnis ist das selbe wie im Backofen. Mittlerweile werden Fritteusen auf dem Markt angeboten, welche nur einen Löffel Öl benötigen. Dies könnte eine gesunde Alternative zur traditionellen Fritteuse sein.

Zusammenfassend lässt sich erneut sagen, dass die Philips Airfryer XL Heißluftfritteuse ideal für einen kleinen Haushalt ist. Die kompakte Form lässt sich leicht verstauen und erfüllt alle Bedürfnisse. Hingegen kann eine Familie, bestehend aus mehreren Personen, sich lieber einen hochwertigen Backofen kaufen und falls nötig eine gewöhnliche Fritteuse extra dazu.

Philips-HD9240-30-Airfryer Angebot