nudeltorte
Die Nudeltorte ist für gerade für Käsefans ein Hochgenuss, da hier sehr viel Käse zum Einsatz kommt.

Für die Zubereitung einer originellen Nudeltorte benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 500 Gramm Rigatoni Nudeln
  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 kleine Packung Mozarella ( 125 Gramm)
  • 2 Dosen Tomaten (gestückelt)
  • etwas frisches Basilikum und Thymian
  • etwas frisch geriebenen Emmentaler
  • eine Prise Pfeffer
  • etwas Salz
  • Eine Packung pürierte Tomaten

Für die Zubereitung der leckeren Nudeltorte füllen Sie bitte die Rigatoni hochkant in die Rundform der Heißluftfritteuse bis die Form komplett ausgefüllt ist (bei einer kleinen Form reichen eventuell schon 130 Gramm Nudeln). Nach dem Befüllen der Form gießen Sie einen Teil der pürierten Tomaten über die Nudeln, damit die Nudeln beim kochen schön weich werden. Braten Sie in der Zwischenzeit das Hackfleisch in etwas Olivenöl an, würzen Sie es mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer.Hacken Sie den frischen Thymian klein. Streuen Sie im Anschluss den gehackten Thymian und das frische zerkleinerte Basilikum über die anderen Zutaten. Geben Sie nun die gestückelten Tomaten und den Rest der pürierten Tomaten hinzu.

Kochen Sie jetzt die frisch gemachte Hackfleischsoße kurz auf. Nun füllen Sie die Hackfleischsoße über die in der Fritteuse geschichteten Nudeln bis diese gänzlich mit Soße bedeckt sind. Reiben Sie nun den Edamer darüber und verteilen Sie auch den Mozzarella in kleinen Scheiben über das Ganze. Schließen Sie die Heißluftfritteuse und lassen Sie die Nudeltorte auf dem Rost zunächst für 10 Minuten bei 150 Grad kochen. Anschließend stellen Sie die Heißluftfritteuse ins Pizzaprogramm und lassen die vorgekochte Nudeltorte bei 210 Grad für etwa 20 Minuten in dem Gerät. Nach der angegebenen Zeit schneiden Sie die Nudeltorte vorsichtig mit einem spitzen Messer aus der Form. Arrangieren Sie die köstliche Nudeltorte wie einen richtigen Kuchen auf einem Teller und teilen diese in kuchengerechte Stücke.

Nudeltorte mit köstlicher Bolognese-Soße